"Die Ungeduld verlangt das Unmögliche, nämlich die Erreichung des Ziels ohne die Mittel"   G.F. Hegel

Stressmanagement

Ein gesunder Betrieb hat gesunde Mitarbeitende. Investieren Sie präventiv in ein nachhaltiges Training, damit Stress auf individuellem Weg bewältigt wird.
Als betriebliche Gesundheitsvorsorge oder Fortbildung in Ihrer Firma können Schwerpunkte gelegt werden.
Das multimodlae Stressmanagement umfassst die instrumentelle, mentale und regenerative Stresskompetenz.

Resilienztraining - das Immunsystem der Seele stärken

Resiliente Menschen erholen sich schnell von Rückschlägen und gehen präsent, stabil und souverän aus schwierigen Situationen hervor - sie nutzen ihre inneren Stärken, die Ihnen helfen, in belastenden Situationen psychisch und körperlich widerstandsfähig zu sein. Faktoren von Optimismus, Akzeptanz und Selbstwirksamkeit werden in alltagsnahen Beispielen angeführt.

Die Teilnehmer/innen lernen, ihre eigenen Ressourcen aufzuspüren und besser zu nutzen, sowie neue Strategien dafür einzusetzen.
Praktische Übungen, die im Resilienztraining vermittelt werden, führen auf einfachem Weg dazu die eigene Arbeits- und Lebenswelt positiver zu gestalten.
Jede einzelne Trainingseinheit bringt Freude. Es geht nicht darum sich auf die eigenen Schwächen zu konzenzrieren, sondern sich neuen Stärken und Potenzialen zu widmen.
Der Gesundheitsaspekt: Sie werden animiert, wieder mehr Verantwortung für Ihr eigenes physisches und psychisches Wohlbefinden zu übernehmen.

Prüfung •Bewerbung •Präsentation

Viele Menschen haben Schwierigkeiten, mit herausfordernden Situationen umzugehen.
Die Ursachen sind Versagensängste, Konzentrationsschwierigkeiten, schlechtes Zeitmanagement oder mangelnde Selbst- und Fremdwahrnehmung.
In meinen Vorbereitungskursen für alle Auftritte, Schulabschlüsse, Bewerbungen und Präsentationen lernen Sie:

Entspannt kommunizieren in Job und Alltag

"Man kann nicht nicht kommunizieren" lautet ein Axiom von Paul Watzlawick. Worauf kommt es also an, um Missverständnisse zu vermeiden und wertschätzend miteinander umzugehen?
Es geht um die Reflexion und Entwicklung des persönlichen Kommunikationsstils, um authentisch, selbstsicher und souverän bleiben.
Konstruktive Teamgespräche und Möglichkeiten der Konfliktlösungen werden ausprobiert und erlernt.
Die Teilnehmer/innen erfahren ebenfalls, welche Rolle die Körpersprache spielt und können sich zielgerichtet auf die Gesprächspartner einstellen.